Coronavirus: Wings for Life World Run 2020 abgesagt

Auch der Wings for Life World Run am 3. Mai fällt dem Coronavirus zum Opfer, wie die Veranstalter auf ihrer Webseite bekanntgeben mussten.

„Schweren Herzens müssen wir aufgrund der aktuellen Situation alle 13 Flagship Runs sowie alle organisierten Läufe mit der App am 3. Mai absagen. Wir hoffen, dass du durch die Absage keine Unannehmlichkeiten hast und wünschen dir, deiner Familie und deinen Freunden das Beste für diese herausfordernde Zeit. Wie du dir vorstellen kannst, steht die Gesundheit für uns als Stiftung an allererster Stelle. Das große Ziel von Wings for Life ist eine Heilung von Querschnittslähmung.

Es gibt aber auch gute Nachrichten. Du kannst nach wie vor am 3. Mai mit der Wings for Life World Run App laufen. Ganz unabhängig davon, wo du gerade bist. Lass uns positiv nach vorne blicken und Spaß am Laufen haben.

Bitte gib uns ein paar Tage Zeit, damit wir die administrative Abwicklung umsetzen können. Wir melden uns spätestens bis zum 25. März verlässlich per E-Mail bei dir und geben dir weitere Informationen, wie du mit der App laufen oder dein Startgeld zurückerhalten kannst.“

Eine Übersicht über alle abgesagten Läufe gibt es hier.

Get real time updates directly on you device, subscribe now.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X
X