COVID-19: Absage des Spartan Race Oberndorf 2020

Die für 11.-12. September geplante Spartan EM fällt dem Virus zum Opfer. 10.000 Teilnehmern musste abgesagt werden. Oberndorf galt als das „Mekka“ für Hindernisläufer aus der ganzen Welt. Aufgrund der COVID-19 Pandemie und den damit verbundenen regionalen Einschränkungen, sowie der Beschränkung der Reisefreiheit muss das Rennen abgesagt werden.

Das Spartan Race Oberndorf zählte in den letzten fünf Jahren zu den Höhepunkten im Tiroler Veranstaltungskalender. Alleine 35.000 Athleten pilgerten in den letzten 5 Jahren nach Oberndorf und verwandelten die Region in ein Mekka für Liebhaber von Hindernisläufen. Der wirtschaftliche Faktor für die Region durch das Spartan Race darf dabei nicht vergessen werden: Über 80.000 Nächtigungen in St. Johann wurden in den Sommermonaten über die erfolgreichen fünf letzten Jahre generiert und die Wertschöpfung betrug satte 15 Millionen Euro. „COVID-19 ist in der Sprache der Hindernisläufer nur ein weiteres Hindernis, welches die Spartaner zu überwinden haben. Aber COVID-19 kann Spartaner nicht in die Knie zwingen,“ so das kämpferische Motto der Organisatoren des Spartan Race.

„Wir haben mit Bedauern die Regularien und offiziellen Vorgaben, die leider zur Absage des Events führen, zur Kenntnis genommen und verstehen sie natürlich. Wir haben in den letzten Wochen ein Auf und Ab der Gefühle erlebt, verbunden mit intensiver Arbeit, um an Konzepten für eine Umsetzung zu arbeiten und mussten nun die entsprechende Entscheidung schweren Herzens respektieren, auch wenn es emotional und vor allem wirtschaftlich extrem weh tut. Wir danken der Region St. Johann und allen weiteren Beteiligten für die jederzeit kooperativen Bemühungen,“ blickt Organisator Helge Lorenz auf eine intensive Zeit zurück, die schlussendlich mit der Absage der European Championship 2020 in Oberndorf und dem Spartan Race Oberndorf endete. Aber auch wenn es jetzt im Moment schwer ist, so blicken dennoch alle optimistisch in die Zukunft. „Die Voranmeldungen für die Spartan European Championship haben bewiesen, welche Anziehungskraft die Region international hat,“ freut sich Gernot Riedel, Geschäftsführer des Tourismusverbandes St. Johann in Tirol auf die weitere Zusammenarbeit . und verkündet mit dem 12. September 2021 das voraussichtliche Datum für das Spartan Race in der Region St. Johann.

Das nächste Spartan Race in der Region St.Johann in Tirol ist geplant für den Zeitraum 10.-12.September 2021. „Wir werden umgehend mit den Vorbereitungen für nächstes Jahr beginnen und freuen uns heute schon auf ein Wiedersehen mit den Spartanern auf einer neuen Strecke in einer der wohl schönsten Regionen Österreichs!“

Die Anmeldung zum Spartan Race in der Region St. Johann 2021 öffnet am 1. Dezember auf www.spartanrace.at

Get real time updates directly on you device, subscribe now.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X
X