Andreas Vojta (team2012.at) drückte dem 1.500m Lauf von Beginn an seinen Stempel auf und zog schon auf der ersten Runde davon. Dahinter blieb das restliche Feld lange geschlossen, auch wenn es sich auf den Positionen immer wieder durchmischte. Nach einem Sololauf an der Spitze überquerte der Niederösterreicher nach 3:45,28min die Ziellinie und holte seinen 11. Titel in Folge auf dieser Distanz, mit deutlichem Abstand kamen dahinter Hans-Peter Innerhofer (LC Oberpinzgau, 3:52,99min) und Paul Stüger (KSV alutechnik, 3:53,93min) ins Ziel.

„Ich wollte heute im letzten Rennen der Hallensaison einfach noch einmal so schnell wie möglich laufen. Klar habe ich die Vorbelastung von vorgestern und die Heimreise aus Madrid noch gespürt, das war halt die Unbekannte vor dem Start, wie arg sich das auswirkt. Aber unter den Umständen ist die Zeit mehr als in Ordnung, auch wenn ab Rennhälfte die Beine schon etwas schwer wurden. Für die Olympia-Qualifikation sind diese Zeiten natürlich eine Riesen-Motivation, ich sehe, dass ich eine gute Chance auf Tokio habe, wenn ich draußen jetzt auch noch zwei flotte 5.000er laufen kann. Ich hab ein gutes Gefühl, dass das klappen wird.“

Illes holt sich 1.500 Meter Staatsmeistertitel

Im Lauf über die 1.500m drehte Sandrina Illes (Union St.Pölten) heute den Spieß um und konnte die 3.000m-Siegerin von gestern, Julia Mayer (DSG Wien) mit 4:31,84min zu 4:32,32min in Schach halten. Bianca Illmaier´s (KSV alutechnik) Angriff kam zu spät, die Steirerin musste sich in 4:34,63min mit Rang 3 begnügen.

About the Author: Stefan Leitner

Stefan Leitner
Stefan Leitner ist Herausgeber des Magazins Laufnews. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Leave A Comment