Aufgrund einer neuer COVID-19 Lockerungsverordnung vom 2. Juli sind ab sofort bei Bewerben unter 100 Teilnehmern Massenstarts wieder möglich.

Eine Voraussetzung für den Massenstart ist die Möglichkeit, im Startbereich einen Mindestabstand von 1 Meter einhalten zu können.

Schlussfolgerung des Österreichischen Leichtathletikverbandes

Ab sofort sind alle Disziplinen wieder möglich – auch Staffelläufe können wieder uneingeschränkt durchgeführt werden. Alle Bahnen können bei Stadionbewerben besetzt werden. Bei Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmer/innen sind keine Sitzplätze zuzuordnen. Das bedeutet auch, wie das Sportministerium auf seiner Website schreibt, dass Laufveranstaltungen mit Massenstart mit bis zu 100 Personen wieder möglich sind, sofern der 1-Meter-Abstand im Startbereich eingehalten werden kann.

About the Author: Stefan Leitner

Stefan Leitner
Stefan Leitner ist Herausgeber des Magazins Laufnews. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Leave A Comment